BuiltWithNOF
Kontrollgruppe - RA

Autor dieser Seite: Stephan Trinkaus

Unteroffiziere auf Zeit ( UaZ ) wirken bei den „Nichtstrukturmäßigen Kontrollgruppen“ mit

Zu den jeweiligen Abteilungsübungen kamen Offiziere aus dem Stab der 3. RBr, zeitweise  auch aus dem Kommando MB III in Leipzig in die Kontrollgruppen.

Die exakte Struktur haben wir bereits dargestellt.

Es war jedoch notwendig, die jeweiligen Kontrollgruppen mit Personal aufzustocken. Hier griff man auf das Personal der nicht Übenden zurück. So wurden Berufsunteroffiziere mit den Planstellen K1 (Gruppenführer Startrampe) und LT bzw. OOP (Leiter Triebwerk bzw. Oberoperator) aus den Startbatterien eingesetzt.

Ende der 80-ziger Jahre ging jedoch die Anzahl der Berufsunteroffiziere in den Startbatterien zurück, sodass Unteroffiziere auf Zeit ( UaZ ) diese Planstellen besetzten. Plötzlich fanden sich  UaZ in einem Geländewagen mit einem Offizier der Kontrollgruppe wieder.

Da die Abteilungsübungen fast auf die Minute durchgeplant waren, konnte die Kontrollgruppe zur rechten Zeit am richtigen Ort sein.

Die Unteroffiziere wussten natürlich um die Belastungen, unter denen die einzelnen Angehörigen der Feuerzüge standen, aus eigenem Erleben. Meist waren sie auch aus dem gleichen Diensthalbjahr und kannten sich von der gemeinsamen Ausbildung im RAZ 40 in Prora.

So kam es, dass man sich untereinander geholfen hat, so manchen Fehler “übersehen hat”  und die Benotung der Aufgaben in den einzelnen Startbatterien etwas frisiert wurde.

[Start] [Struktur] [KdoMB] [RBr] [RA] [Kontakt] [Impressum]